Anmeldung/ Terminvereinbarung:

Da die meisten Ratsuchenden vertiefte Lebensaufarbeitung beabsichtigen, bieten wir vorrangig Intensivseelsorgewochen (ISW) von 4 Tagen am Stück mit jeweils 3h Seelsorge (insgesamt 12h Seelsorge) an. Dadurch ist ein effektiver und unterbrechungsfreier Bearbeitungsprozess möglich.

Wir empfehlen sich in dieser Zeit aus dem normalen Alltagsgeschäft heraus zu nehmen, weil der eigentliche Prozess auch außerhalb der Seelsorgezeiten weiter arbeitet.

Grundsätzlich ist es aber auch möglich Einzeltermine zu vereinbaren.

Zur Anmeldung benötigen wir einen ausgefüllten Kurzfragebogen mit den Kontaktdaten und einer groben Problemschilderung an folgende E-Mail-Adresse:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Ralf Schulz) oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Beate Schulz)

 

   Kurzfragebogen als pdf (zum Ausdrucken)

   Kurzfragebogen als word-Datei (am PC auszufüllen)

 

Wir melden uns umgehend zwecks Terminvereinbarung zurück.

 

Abgrenzung

Wir sind weder eine "Krankenhaus-Einrichtung", noch ein Kriseninterventionszentrum. Wir bieten weder Reha noch stationäre Programme an (und sind auch nicht dafür ausgerüstet). Im Falle von psychischen Krankheiten, Drogen- oder Alkoholsucht, akuter Selbstmordgefahr oder anderen unmittelbaren Krisensituationen bitten wir darum, sich an das nächstliegende Krankenhaus oder Kriseninterventionszentrum (bzw. Psychosozialen Dienst)  zu wenden.